Mordmotiv Kindesentzug – Gabriele Hitzlberger ist die Täterin, die verantwortlich dafür ist, dass meine Tochter und ich uns seit 10 Jahren nicht mehr gesehen haben!

Gabriele Hitzlberger, tätig bei der Würzburger Kanzlei Jordan & Auffermann (siehe Blog): dies ist die Täterin, die 2012 mit enormer Bösartigkeit und feministischem Eifer erzwungen hat, dass zum zweiten Mal (!) der Kontakt zwischen meiner Tochter und mir als Vater zerstört wird. Dieser Zustand dauert bis heute an….

Hitzlberger ist es mit asozialen, diffamierenden und beleidigenden Schriftsätzen (alle seit Jahren hier im Blog öffentlich) gelungen, die von Mai 2010 bis Mai 2012 mühsam – und mit Hilfe der Ehrenamtlichen des Kinderschutzbundes Würzburg, Lisa Marx und Christine Scholl – nach bereits 6 1/2 Jahren Entfremdung (Dezember 2003 bis Mai 2010) erfolgreich aufgebaute Vater-Kind-Bindung durch ihr asoziales und gegen mich als Vater gerichtetes bösartiges und auf zielgerichtete Ausgrenzung gerichtetes Verhalten erneut zu zerstören.

Wegen Hitzlbergers Agieren habe ich seit 10 Jahren meine Tochter nicht mehr gesehen – obwohl ein vollstreckbarer Umgangsbeschluss des Familiengerichtes Würzburg vorlag.

Nachdem Hitzlberger mit einem widerwärtigen zielgerichteten Befangenheitsantrag gegen die auf Vermittlung und Mediation setzende Familienrichterin Antje Treu erreicht hatte, dass das Verfahren weiter über Jahre ohne Kontakt verschleppt wurde, ließ das Gericht Würzburg das Verfahren bis 2020 einfach liegen, unternahm ab 2013 nichts mehr gegen die Kindesentziehung durch die Juristin Neubert, die unbekannt verzog – was faktisch eine Kindesentführung darstellt. Alle das ist im Blog hier anhand der Originalakten seit Jahren dokumentiert.

Im Jahr 2016 übernahm der Täter Peter Auffermann, ein mutmaßlicher Vergewaltiger, der mit als Vater im Februar 2016 vor dem OLG Bamberg den „Rat“ gab, ich solle es doch „endlich sein lassen….“!, ehe er zugunsten der Juristin und Kindsmutter einen weiteren rechtswidrigen Antrag auf Umgangsausschluss bis zum 31.12.2017 erwirkte, dem sein Kumpel, der OLG-Richter und Täter Pankraz Reheußer mit seinen Mittätern Weber und Panzer nur zu gerne nachkam – gegen die Empfehlung des Jugendamtes, des Verfahrenspflegers Wegmann, der Umgangspflegerin Ursula Baur-Alletsee (die den Kontakt zu meiner Tochter gehalten hatte und durch das Agieren der Täter aus dem Verfahren geworfen wurde).

Die Folgen dieses Verhaltens dieser Täterjuristen – Manifestation der Bindungszerstörung, weitere Traumatisierungen, Kindeswohlverletzungen – waren absehbar und sind eingetreten.

Diese Folgen trage bis heute ich als Vater – und meine Tochter.

Hitzlberger agiert weiter als „Fachanwältin für Familienrecht“. Zwischendurch erwirkte sie 2015 noch eine „Verurteilung“ gegen mich wegen „Beleidigung“. Die Staatsanwaltschaft Würzburg und die Täter der Würzburger Strafjustiz immer gerne bereit, auf Zuruf von Justiz-Kumpeln gegen Unschuldige vorzugehen.

Die Vorgänge sind seit rund 10 Jahren auch detailliert bei den Polizeibehörden Stuttgart und der Staatsanwaltschaft Stuttgart bekannt.

Unternommen gegen die Täterinnen und Täter wurde bis heute: NICHTS!

5 Gedanken zu „Mordmotiv Kindesentzug – Gabriele Hitzlberger ist die Täterin, die verantwortlich dafür ist, dass meine Tochter und ich uns seit 10 Jahren nicht mehr gesehen haben!

  1. Bereits vor Jahren prognostiziert:
    Die warten einfach ab, bis die Kinder volljährig sind und dann kann das Kind selbst entscheiden.
    In der Zwischenzeit zocken die an Kohle ab was geht, schieben es ihren Kumpels/Schlechtachtern/usw. zu und alle stürzen sich gemeinsam auf den Störenfried (Demokraten, Wahrheitssager, Entlarver von Betrügern im Amt, usw.)
    PS Was wurde eigentlich aus den Fakten die Gustl Mollath vorgelegt hat, die jahrelang unterschlagen und dann doch als WAHR bestätigt wurden. NICHTS – NIENTE – NADA, also das übliche.

      • In Baden-Württemberg auch nicht. Komme gerade aus Krankenhaus nach akuten Nierenversagens durch Behörden. Mitte Januar wurde Fahrhilfe zu Ärzten beantragt. KEINE Antwort durch Jobcenter/Sozialbehörden/Behindertenbeauftragte/Aufsichtsbehörden um PM KRETSCHMANN und seinem Gesundheitsminister LUCHA, Bürgerbeauftragte BÖHLEN, alles GRÜNE.

        ***
        † KEINE Untersuchungen zur Ursache der Thrombosen, KEINE Nachsorge, KEINE Schmerzlinderung KEIN Infektionsschutz durch TORNOW/BODEN/GLENZ und Vorgesetzte/Aufsichtsbehörden, usw.
        † KEINE Kardiologie
        † KEINE Nuklearmedizin / Bestrahlung (was KRETSCHMANN aber seinem Clan gönnt)
        † KEINE Nephrologie (Ueberweisung beweist die vorsaetzliche Verursachung dieser Schaeden durch Behoerden – Laborwerte des behoerdlich verursachten Nierenschaden eingereicht Jan 2010, sofort nach Entdeckung)
        † KEINE Diabetologie
        † KEINE Innere Medizin
        † KEINE Dermatologie Vorsorge schwarzer/weisser Hautkrebs, Hauterkrankung, Bestrahlung, usw.
        j† KEINE Onkologie zur Abklaerung der gefundenen Knoten
        † KEINE Ophthalmologie
        Plus 7 weitere Facharztuntersuchungen angekuendigt
        Und vor allem KEIN CORONA SCHUTZ (Erstantrag März 2020) durch ihre Mörder im Amt
        Mörderische GRÜNE Korruption: Dabei gönnt PM KRETSCHMANN seinem eigenen CLAN Bestrahlung, usw., verweigert es aber Menschen mit Behinderung!
        ***

        Doch daraus wird nun vielleicht ein Vorteil, weil es kein leugnen, oder verstecken mehr gibt!!!!!
        Entwürfe: JOBCENTER verweigert medizinische Hilfe – NIERENVERSAGEN – Notoperation plus weitere Operationen! BODEN verweigert medizinische Hilfe – NIERENVERSAGEN – Notoperation plus weitere Operationen! BEHINDERTENBEAUFTRAGTE (selbst behindert) verweigert medizinische Hilfe – NIERENVERSAGEN – Notoperation plus weitere Operationen!
        BEHINDERTENBEAUFTRAGTE (selbst behindert)/KRETSCHMANN weiter auf Krüppeljagd!

        Die nächste Nierenoperation ist in 2 Wochen und bis dahin werden wir diese Verbrecher gegen Menschenrechte im Amt als – schlimmer wie die Nazis – dokumentieren.
        PS die Rechtsbasis wird bis heute verweigert, wie auch einen Bezug zur deutschen Geschichte und ob es noch schlimmere Verbrecher wie die Nazis gegeben hat (wir haben keine gefunden)

        NO SURRENDER – KEINE AUFGABE

      • Danke SGS (Sehr große Scheiße) 🙂 Deswegen:
        KRETSCHMANN/GRÜNE verweigern medizinische Behandlung – ‚Menschen mit Behinderung sind ARSCHLOCH = UNTERMENSCH‘ – GRÜNE = NAZI 2.0?!

        KRETSCHMANN/GRÜNE verweigern medizinische Behandlung – ‚Menschen mit Behinderung sind ARSCHLOCH = UNTERMENSCH‘ – GRÜNE = NAZI 2.0?!

        …..Generalbundesanwalt Frank, Generalstaatsanwalt Schlosser, wir fordern Sie erneut auf, ihre Amtspflichten OHNE politische Anweisungen FÜR die Bürger Deutschlands zu erfüllen, die auch ihr Gehalt bezahlen oder sofort ihre Ämter aufzugeben und auf ALLE Leistungen zu verzichten plus die bisher erhaltenen Leistungen zurückzubezahlen…….

        ……Oder KRETSCHMANN oder einer seiner Schlächter geht persönlich bei Bruno vorbei und schlägt ihm den Schädel ein! Oder arbeitet KRETSCHMANN inzwischen auch mit Tee, wie Andere bei Nawalny?……

        …… Entwürfe: JOBCENTER verweigert medizinische Hilfe – NIERENVERSAGEN – Notoperation plus weitere Operationen! BODEN verweigert medizinische Hilfe – NIERENVERSAGEN – Notoperation plus weitere Operationen! BEHINDERTENBEAUFTRAGTE (selbst behindert) verweigert medizinische Hilfe – NIERENVERSAGEN – Notoperation plus weitere Operationen!

        BEHINDERTENBEAUFTRAGTE (selbst behindert)/KRETSCHMANN weiter auf Krüppeljagd!……

        GRÜNE/KRETSCHMANN: Behindertenmord durch Verursachung Nierenversagen!

        Behoerden haben sich natuerlich nicht gemeldet – WETTE: Auch die Justiz wird weiter gegen Grundgesetz/Menschenrechte/ EU Charta handeln und die rassistischen, moerderischen Amtskollegen/Politiker weiter schuetzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s