Wieder ein bayerischer JUSTIZVERBRECHER schamlos hochbefördert! Strafanzeigen gegen den Beschuldigten Gosselke weiter vertuscht!

Der Rechtsradikale Clemens Lückemann als sog. Präsident des OLG Bamberg schart offenbar seine Getreuen um sich!

image

Alles Beschuldigte, die sich massiver Straftaten in Amt gegen meine Person schuldig gemacht haben. All dies wird seit Jahren vertuscht. Zuletzt gab das LKA Bayern die Strafanzeige wegen gemeinschaftlicher schwerer Freiheitsberaubung im Amt an die Polizei Unterfranken ab.

http://www.chillingeffects.de/deeg.htm

Alle ist hier im Blog BEWEISRECHTLICH nachzulesen.

In der MAINPOST, die weder über Straftaten im Amt noch über die Justizskandale hier berichtet, stattdessen bei der Vertuschung hilft, war nun folgendes zu lesen:

Fotos von Gosselke werden wohl aus gutem Grund vermieden….

„Frank Gosselke geht nach Bamberg

Der ständige Vertreter des Leitenden Oberstaatsanwalts in Würzburg, Frank Gosselke (52), wird ab Mai Leitender Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg.

Der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg obliegt die Personal- und Fachaufsicht über die sieben Staatsanwaltschaften in Ober- und Unterfranken. Sie ist zudem für die bayernweite Bearbeitung von Rechtsbeschwerden zuständig und kümmert sich um Fälle schwerwiegender Internetkriminalität in Bayern.“

Advertisements

4 Gedanken zu „Wieder ein bayerischer JUSTIZVERBRECHER schamlos hochbefördert! Strafanzeigen gegen den Beschuldigten Gosselke weiter vertuscht!

  1. Leider ist jeder mit seinen eigenen Problemen beschäftigt, sodaß weder Zeit noch Raum zur Verfügung steht, die Machenschaften des Betrugssystems “ JUSTIZ “ aufzudecken.
    Die dumme Masse wird nie aufwachen, sodaß Ihre Aufzeichnungen wirken, wie wenn Sie Perlen vor die Säue werfen ….
    Trotzdem weiterhin viel Erfolg !
    M.f.G.

    • Och, nach einstündigem Gespräch bei der Polizei heute Vormittag kann ich rückmelden, dass sehr wohl großes Interesse an den Machenschaften der Justiz Würzburg/Bamberg in dieser Sache besteht…..

    • RON: «Die dumme Masse wird nie aufwachen, so daß Ihre Aufzeichnungen wirken, wie wenn Sie Perlen vor die Säue werfen ….Trotzdem weiterhin viel Erfolg!»

      Treffend auf den Punkt gebracht. Deswegen existiert dieses Zitat im Deutschen Sprachgebrauch. Das Brecht Zitat – ebenso treffend auf den Punkt gebracht!

      JEDOCH … die Dummen sind diejenigen – RON: «Leider ist jeder mit seinen eigenen Problemen beschäftigt» – die nicht hinter die Probleme schauen. Man kann nicht mit derselben Blödheit mit denen Gosselke und Co., Probleme verursachen, mit derselben Blödheit versuchen zu lösen.

      Brecht: «Wer die Wahrheit nicht weiss, der ist bloss ein Dummkopf! Aber wer sie weiss, und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher!»

      Dummkopf Brecht geht von der irrigen Annahme aus, dass, wenn einer die Wahrheit kennt, ergo Informationen hat, die geistig erfasst!!! Da legen Nobelpreisträger wie Kandel und Co., Einspruch ein, denn …

      Schwere Persönlichkeitsstörungen wurden in Infomationsverarbeitungsstörungen umgetauft … kognitive Primärstörung … der gesamte Symptomkomplex resultiert aus einem einzigen (!) kognitiven Defizit, der auf eine stabile (!) neurobiologische (!) Beeinträchtigung zurück zu führen ist.

      SO! Falls dieser Nobelpreis-Text kognitiv nicht begriffen, wirft man Perlen vor die Säue … lieber Herr RON, respektive erkennt nicht, wie man die eigenen Probleme (verursacht durch verwirrte Amtsträger) einfachst löst, vorausgesetzt man ist des logischen Denkens mächtig.

      Man erledigt diese Verwirrten «top down» nur dann wenn man sich auf deren Niveau nicht herab lässt! Man muss begnadigt infantil sein, Dummköpfe als Verbrecher zu bezeichnen, die angeblich mit Vorsatz handeln, wenn doch offenkundig ist, dass ein neurobiologischer Defekt vorliegt.

      So nicht die Staatsanwaltschaft, sondern ein Psychiater bei Gosselke und Co., gefragt ist! Man wird doch Nobelpreisträgern nicht widersprechen wollen??? Ergo Blödheit bei den sog. armen Opfern liegt, die geistig nicht in der Lage sind, sich richtig zu verteidigen!!!

      @ Thorsten. Tue mir bitte den Gefallen und zitiere in Grossbuchstaben § 104: zu keiner freien Willensbildung fähig! Trifft auch auf deine Polizisten zu! Deine Einsprüche, wie auch bei zig anderen Fällen, machen ohne 104 – null sence!!!

      Versteht sich doch von selbst dass Polizei und Co., sich nicht auf Aussagen verlassen können ohne überhaupt einen Beweis zu haben. Siehe – begnadet infantil – zurückzuführen (meist) auf einen neurobiologischen Defekt. Analog Deeg: «wer frühkindliche sicher Bindung geistig nicht erfasst, ist von Kindeswohlfragen aufgrund von Blödheit auszuschliessen!» § 104: «zu keiner freien Willensbildung fähig!» Genannt auch Informationsverarbeitungsstörung: «frühkindliche Bindung geistig nicht zu erfassen!»

      Beweis: Martin schickte Richter Bücher über Bindung, die aktenkundig geistig nicht begriffen wurden! Siehe Informationsverarbeitungsstörung, basierend auf einem stabilen neurobiologischen Defekt, ebd. Geschäftsunfähig nach § 104 !!!

      PS: werfe ich hier Perlen (in Nachtschicht) vor die Säue – scheint so 🙂

      • Dienstunfähigkeit: „Schwäche der geistigen Kräfte“ = Psychische Probleme. Die Antragstellerin hat sich zur amtsärztlichen Überprüfung ihrer Dienstfähigkeit einzufinden. Nach § 43 Abs. 1 Satz 3 BremBG bieten „Zweifel über die Dienstunfähigkeit“ Anlass für die Anordnung einer ärztlichen Untersuchung des Beamten. Der Anlass ist berechtigt, wenn Tatsachen vorliegen, die einen dienstlichen Klärungsbedarf bezüglich des Gesundheitszustandes des Beamten auslösen. Gemessen an diesen Grundsätzen ist die ärztliche Untersuchung der Antragstellerin hinreichend durch Tatsachen veranlasst.

        @ Thorsten. Den Polizisten als Dienstunfähig gemeldet ???

        Die Verblödung ist der natürliche Prozess, der den IQ eines Menschen drastisch senkt. Stellt man einen Schizophrenen vor eine bestimmt, relativ neue Denkaufgabe versagt er.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s