Die Täter machen ungeniert weiter !

Image0005

Ich werde hier nicht mehr argumentieren oder appellieren!

Die Fakten sind bekannt! Meine Geduld ist nach ZEHN JAHREN erschöpft!

JEDER KANN HIER NACHlESEN, WAS VORLIEGT!

Die Täterin, Rechtsanwältin Kerstin N., ehemals Marienplatz , 97070 Würzburg. hat beginnend Dezember 2003 kurz nach Geburt unseres Kindes mein Leben und meine Vaterschaft zerstört, böswillig, rücksichtslos, hinterrücks.

Die Motive hier nachzulesen:

xxxxxxxxxx

da dieses Gutachten hier vorgeblich die Persönlichkeitsrechte des Kindes verletzt, Schreiben des Gerichts vom 27.12.2013, wurde der Link zunächst herausgenommen:

Schreiben des Gerichts, 27.12.2013 – 20 Monate Umgangsboykott.

xxxxxxxxxxx

Die Täterin wird über Jahre von der Justiz Würzburg ermutigt, befördert, aufgestachelt.

Nach sechseinhalb Jahren zerstörter Vaterschaft versucht man mich 2009 als „Gefahr für die Allgemeinheit“ dauerhaft wegzusperren, aufgrund dieser Dienstaufsichtsbeschwerde, die ich nach jahrelanger Kriminalisierung und böswilliger Kindesentfremdung einreichte:

Dienstaufsichtsbeschwerde/Klage gegen Staatsanwaltschaft Würzburg, 18.05.2009

Bis heute habe ich keinen Cent Entschädigung erhalten für zehn Monate Versuch des Wegsperrens ohne Straftat und den Versuch, mich ohne Voraussetzungen nach Par. 63 StGB in der Forensik zu versenken. Die Täter völlig unbehelligt. Von einem „Irrtum“ gingen auch die Richter Dr. Barthel und Dr. Breuning nicht aus, die zusammen mit zwei Schöffen vor der 1. Strafkammer des Landgerichts auf FREISPRUCH von der von der Staatsanwaltschaft Würzburg konstruierten, phantasierten Straftat „Störung des offentlichen Friedens“ angblich durch dieses Schreiben an zwei Behörden erkannten, August 2010.

Nach diesem Freispuch und stillschweigender, für jeden erkennbare Entlarvung der Täter in der Justiz – für diese bis heute folgenlos – und infolge zwei Jahren gelungener Schadensbegrenzung durch 94 Treffen zwischen Vater und Kind zwischen 2010 und 2012 macht die Kindsmutter weiter wie zuvor.

Mein Kind wird von der Rechtsanwältin entzogen, die Vaterschaft mit Hilfe der Würzburger Rechtsanwältin Gabriele Hitzelberger zerstört: rücksichtslos, kindesschädigend, asozial.

Zuerst wird diese Beratung, Beschluss des Gerichts, von der Täterin verweigert, Dezember 2011:

Beschluss Familiengericht, gemeinsame Beratung der Eltern, 20.12.2011

Dann wird dieser vollstreckbare Beschluss missachtet, momentan seit nun 18 Monaten, völlig unsanktioniert:

Protokoll AG Würzburg/konkrete „Umgangsregelung“, 09.04.2010

Mittlerweile sind auch die Landgerichte in München und Stuttgart informiert.

Die näheren Fakten und Originaldokumente kann jeder hier im Blog weiter ÖFFENTLICH NACHLESEN.

Die Kindsmutter und Täterin seit nun Oktober 2010 untergetaucht, mein Kind faktisch entführt, böswillig entzogen, das Gericht schaut zu:

Die Kanzleiadresse am Marienplatz in Würzburg, mein einziger Kontaktpunkt zu meinem Kind seit Jahren, in „Nacht-und-Nebel-Aktion“ aufgegeben, was ich durch Zufall mitbekomme – das Schreiben ans Gericht:

Schreiben ans Gericht wegen „Untertauchen“ der Kindsmutter, 17.10.2012

Was glaubt man eigentlich, wie lange ich diese RECHTSBERWEIGERUNG und SEELISCHE GEWALT als Vater eines geschädigten Kindes noch hinnehme!

Martin Deeg
Polizeibeamter a.D.

Informiert, involviert und in Kenntnis sind aktuell u.a. neben den Gerichten:

– Rechtsanwalt Mulzer, Würzburg

– Jugendamt, Sachbearbeiter Pinilla, Abteilungsleiter Siegel, Würzburg

– Kinderschutzbund, Leiterin Duzy, Würzburg

– Gerichtsnahe Beratungsstelle, Mediatorin Schmelter, Würzburg

– Verfahrenspfleger Wegmann, Würzburg

– Umgangspflegerin Kleylein-Gerlich, Würzburg

– die Kanzlei Jordan, Schäfer, Auffermann, Würzburg

– Anwaltsvereins Würzburg

– Gutachterin Behrend, Lemgo

– die Süddeutsche Zeitung, verschiedene Redakteure

– Mainpost, Würzburg (siehe Profil „mdeeg“ dort)

…..

Advertisements

Ein Gedanke zu „Die Täter machen ungeniert weiter !

  1. Pingback: Justiz Würzburg: Überblick über ENTRECHTUNG im Zusammenhang mit meinem Kind! | martindeeg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s